Quelle: Getty Images
Aktuelles

Wechsel von Erling Haaland scheiterte 2016 offenbar an Gehaltsforderungen

Im Januar wechselte das norwegische Top-Talent Erling Haaland für 20 Millionen Euro von Salzburg zu Borussia Dortmund. Seitdem sorgte der 19-Jährige mit sieben Treffern in vier Partien für Aufsehen und brach dabei gleich mehrere Rekorde. Doch wie ein Bericht der SportBild nahe legt, hätte es für Haaland ganz anders kommen können.

Demnach stand der Angreifer bereits 2016 kurz vor einem Wechsel zur TSG Hoffenheim. Der damals 15-Jährige absolvierte auf Einladung des früheren Scouting-Chefs Michael Mutzel ein Probetraining bei den Kraichgauern. Nach mehreren Trainingseinheiten mit „Hoffes“ U16 hatte Haaland die Klubbosse von sich überzeugt, doch der Transfer scheiterte trotzdem.

Wechsel von Erling Haaland nach Hoffenheim scheiterte offenbar an 2000 Euro

Angeblich forderte der Offensivmann ein Monatsgehalt in Höhe von 5000 Euro. Die TSG nahm daraufhin Abstand von einem Transfer, da die Hoffenheimer Gehaltsobergrenze für Jugendspieler bei 2000 Euro liegt. Dieses Prinzip wollten sie für Haaland nicht aufgeben.

Der Norweger blieb daraufhin in seiner Heimat und wechselte zum Erstligisten Molde FK, bei dem er unter ManUnited-Legende Ole Gunnar Solskjaer sein Profidebüt feierte. Im Januar 2019 folgte dann der Abschied für acht Millionen Euro in Richtung Salzburg.

0 0 votes
Article Rating

Louis ist seit August 2019 Teil von Hoffenews und als Redakteur für die redaktionellen Inhalte von hoffenews.de sowie den Social-Media-Auftritt zuständig. Neben seinem Studium schreibt er für die Onlineportale Goal und Spox. Zudem begleitet Louis als Blinden- und Fanradioreporter ehrenamtlich die Spiele des SV Sandhausen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Louis Loeser
Louis ist seit August 2019 Teil von Hoffenews und als Redakteur für die redaktionellen Inhalte von hoffenews.de sowie den Social-Media-Auftritt zuständig. Neben seinem Studium schreibt er für die Onlineportale Goal und Spox. Zudem begleitet Louis als Blinden- und Fanradioreporter ehrenamtlich die Spiele des SV Sandhausen.

Top Reviews

ANZEIGE



ANZEIGE

Video Widget

gallery

Dir gefällt was Du hier siehst?

0
Would love your thoughts, please comment.x