Aktuelle Beiträge

InterviewVorbericht

Gegnerinterview – SC Paderborn

623views

Aus der recht aktiven Twitter-Gemeinde der SC Paderborn-Fans, konnten wir für das Spiel gegen Paderborn den @makornrumpf für ein paar Antworten gewinnen. Er ist Teil der Padercast-Crew und mit Leib uns Seel dabei.

HOFFENEWS: Knapp ein Dritter der Spielzeit liegt hinter uns. Wie zufrieden bist Du bisher mit dem Verlauf bzw. hast Du ihn so erwartet?

MaKornrumpf: Ich muss zugeben, dass ich leicht enttäuscht bin. Nicht weil ich in Summe mehr erwartet habe, sondern weil einfach mehr drin gewesen werden. Die Spiele gegen Mainz und Freiburg hätte man gewinnen können. Wenn man realistisch auf die Rahmenbedingungen schaut finde ich das was der SCP bisher abliefert in Gänze beeindruckend. Der aktuelle Kader ist eher auf die Liga 2 ausgerichtet und der Verein war selbst recht überrascht das es mit dem Aufstieg funktioniert hat. Jeder SCP-Fan sollte sich dessen bewusst sein und dankbar sein für das was unser Team bisher erreicht hat.

HOFFENEWS: Paderborn ist ohne Angst in die ersten Spiele gestartet. Viel Offensivdrang, aber auch mit großer Offenheit in den hinteren Reihen. Kann das bis Ende der Saison gut gehen?

MaKornrumpf: Die ersten Spiele in dieser Saison hat der SCP von der taktischen Ausrichtung her genauso gestartet wie in der letzten Saison. Gegen offensivspielende Gegner ging diese Taktik zumindest soweit auf, dass man eine gewisse Wucht und Torgefährlichkeit entwickelt hat. Die Spiele dann aber durch die individuelle Klasse einzelner Spieler gepaart mit Problemen in der eigenen Abwehr verloren wurden. Die Spiele gegen tiefstehende Gegner haben gezeigt das eine offensive Ausrichtung zu anfällig ist, was auch prompt bestraft wurde. Wer die vergangenen Spielzeiten unter Baumgart analysiert wird feststellen, dass der SCP die taktische Ausrichtung von Spiel zu Spiel weiterentwickelt und das System eine gewisse Evolution durchläuft. Vergleicht man die beiden Spiele gegen Leverkusen in dieser Saison wird das recht offensichtlich. Ich bin sehr guter Dinge, dass uns diese kontinuierliche Weiterentwicklung helfen wird die Saison für unsere Verhältnisse erfolgreich abzuschließen.

HOFFENEWS: Für viele war und ist Paderborn der Absteiger Nr. 1 Was macht Hoffnung darauf, dass sich viele „Experten“ in diesem Punkt irren?

MaKornrumpf: Das meisten Experten gar keine Experten sind, sondern sich einfach einem Vorteil bedienen. Der SCP läuft bei vielen Experten komplett unter dem Radar. Auch in Liga 2 zeigte man sich sehr überrascht ob der Performance des SCP. Das wir mit einem Kaderwert von ca. 27 Mio. € der krasse Außenseiter in der Liga sind ist klar. Was die Herren Experten nicht auf dem Schirm haben ist der Hunger der Mannschaft und der Teamgeist, der hier existiert. Wenn diese Attribute wieder auf den Platz gebracht werden, gepaart mit einer taktischen Anpassung die der Liga entspricht bin ich guter Dinge das wir viele überraschen werden.

HOFFENEWS: In Leverkusen kam nun das knappe aus im DFB-Pokal. Jetzt kommt das Spiel bei der TSG. Wohin geht der Trend?

MaKornrumpf: Wir hatten schon einige Spiele, nach denen wir viel Lob bekommen haben, so auch nachdem DFB-Pokal Spiel gegen Leverkusen. Für Lob kann man sich bekanntlich nichts kaufen… Wenn wir an die Leistungen der 2. Halbzeit gegen Leverkusen anknüpfen können wird der Trend ganz klar in Richtung Stabilisierung gehen. Bezieht man das auf das Spiel gegen Hoffenheim darf man nie vergessen welche finanziellen Dimensionen und Rahmenbedingungen aufeinanderprallen. Ich gehe aber stark davon das Hoffenheim kein leichtes Spiel mit dem SCP haben wird.

HOFFENEWS: Dein Tipp zur Partie heute, reicht es am Ende für den Klassenerhalt und landet die TSG am Ende der Saison?

MaKornrumpf: Mein Tipp ist ein verdientes 1:1 ohne dass der SCP sich hinten reinstellt (das können wir eh nicht). Ob es am Ende für den Klassenerhalt reicht kommt stark darauf an wie die Spiele bis zum Jahreswechsel laufen und ob das Schneckenrennen im unteren Tabellenviertel anhält. Das von mir prognostizierte erreichen der Euro-League wird eher schwer werden. Alternativ wäre ich auch zufrieden wenn der SCP in die Relegation kommt und dem HSV oder der Arminia den Aufstieg versaut. Den für eins steht der SCP ganz klar und das ist Spektakel…

Mehr zu mir gibt es bei Google oder (sogar) auf Wikipedia 😉

Möchtest Du etwas dazu sagen?

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Top Reviews

ANZEIGE

Video Widget

gallery